Art Flow

In der Euregio

MAFF, BAFF und KAFF waren die Ergebnisse des Brainstorms in Kloster Bentlage und in Almelo im November 2016 zwischen Jan Cristoph Tönigs (Direktor des Klosters Bentlage und Menno Dimitri Ouderkerk (Direktor der Stiftung Nieuwe Twentse Kunst). Bald kam die Frage, ob alle diese Bezeichnungen nicht zu verwirrend seien, daher die Mitte herausgenommenen und nennt sich das gesamte Projekt jetzt Art Flow.

 

Art Flow ist eine Bewegung der neuen Medien und Lichtkunst von der Euregio. Grenzüberschreitend wegen der Teilnahme von Partnern aus Deutschland und die Niederlande. Es bringt innovative Kunst, so wie es noch niemals war. Denn neben einem ästhetischen Wert hat Kunst auch einen verbindenden Aspekt. Die Kombination dieser beiden brachte schon viel Begeisterung bei den verschiedenen Partnern dieses Projektes. Lichtkunst als Verbinder in der Euregio. Noch vor Anpfiff des Art Flows am 15. September in Bentlage und Haaksbergen ist dieser Ziel bereits gelungen.

art-flow-events-poster-def